###NAV_SHORTCUTS###

WaveScape Technologies GmbH


Lise-Meitner-Straße 5 - 9
42119 Wuppertal
Deutschland

0049 / (0)202 / 69 57 378 - 0
0049 / (0)202 / 69 57 378 - 999
info@wavescape-technologies.com
www.wavescape-technologies.com


Logo_wavescape.jpeg


Kurzbeschreibung

WaveScape Technologies entwickelt spezielle elektroakustische Systeme zum Einsatz im Lärmschutz. Das zugrunde liegende Verfahren wird Active Noise Control (ANC) genannt. Im Prinzip wird dabei einem Lärmschall ein entsprechender Gegenschall hinzu gefügt, so dass sich beide Schallwellen durch Überlagerung (destruktive Interferenz) gegenseitig dämpfen. WaveScape Technologies versteht sich in erster Linie als Technologielieferant und entwickelt kundenspezifische Lösungen für den industriellen Einsatz. Dabei lässt sich ANC sowohl in lauten Produktionsumgebungen einsetzen sowie im industriellen Bereich. Insbesondere wenn herkömmliche, passive Lärmschutzmaßnahmen zur Dämpfung von tieffrequentem Lärm nicht die gewünschte Wirkung erzielen, stellen ANC-Systeme von WaveScape Technologies den optimalen Lärmschutz dar. WaveScape Technologies - Aktiv gegen Lärm.

Gründer

Prof. Dr. Detlef Krahé, Arndt Niepenberg, Dr. Carsten Winkler, Markus von Blomberg

Lebensläufe der Gründer

Arndt Niepenberg studierte Elektrotechnik an der Universität Wuppertal. Im Rahmen seines Studiums absolvierte er verschiedene Praktika in der Industrie, wie z. B. bei der Firma VISATON Lautsprecher in Haan. Im Laufe des Studiums spezialisierte er sich auf den Bereich Elektroakustik und beschäftigte sich zunehmend mit Active Noise Control-Verfahren. Als Autor und Co-Autor veröffentlichte Arndt Niepenberg einige seiner Arbeiten auf verschiedenen Fachtagungen wie z. B. der DAGA und EDERS.


Dr. Carsten Winkler studierte Betriebswirtschaft an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf mit den Schwerpunkten Unternehmensprüfung und -besteuerung sowie Controlling in dem er auch seine Promotion absolvierte. Praktische Erfahrung sammelte er auf verschiedenen Stationen in der Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung sowie Unternehmensberatung. Er ist Autor eines aktuellen Buches zur Unternehmenssteuerung und International Financial Reporting Standards (IFRS)


Detlef Krahé promovierte 1988 im Anschluss an sein elektrotechnisches Studium (RWTH Aachen) an der Universität Duisburg auf dem Gebiet der Audiosignalkompression. In diesem Bereich entwickelte er Verfahren, die maßgeblich für die mp3-Kodierung von Bedeutung sind: In insgesamt 53 Patenten wird er als Erfinder bzw. Miterfinder benannt. Seit 1994 hat er den Lehrstuhl für Nachrichtentechnik an der Bergischen Universität Wuppertal inne und doziert über Elektroakustik und Audiosignalverarbeitung.

Referenzen

In den nachfolgenden Branchen sind unsere Technologien und Systeme schon erfolgreich im Einsatz oder befinden sich in konkreten Entwicklungsphasen:

  • Kompressoren
  • Pumpen
  • Lüftungen
  • Automobil
  • Rail
  • Metallverarbeitung
  • Maschinenbau
  • Kimaanlagen
  • Energieversorgung

 

[ zurück ]

Labore und Werkstätten

In der Übersicht über die Labore und Werkstätten der BUW finden Sie Unterstützung z.B. bei der Herstellung eines Prototypen (Proof of Concept) oder eines Laboraufbaus.


bizeps - die Gründungsinitiative der Bergischen Universität

Kompetenz für die Selbständigkeit


Kontakt

Dr. Peter Jonk

 Beratungstermin vereinbaren


Sommerprogramm 2017

Unsere Seminarübersicht zum Sommersemester 2017 ist jetzt online.
Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung/en.